Bayern – Dein Blues: BluesClubChiemgau und sein 2018er Programm


Aus der Veranstaltermail:

Liebe „BluesClubChiemgau“-Freunde,

Ich darf mich bei all den Besucher/-innen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass es ein wunderbares Konzertjahr 2017 für den BluesClubChiemgau und all seinen Mitwirkenden geworden ist. Einem rundum gelungenen Programm incl. „1. BluesClubChiemgauFestival“ im April  und „Vollprogramm“ im Herbst folgten ausnahmslos supersympathische Gäste! Mit dieser erfreulichen Erkenntnis, auch ein Ergebnis  meiner beharrlichen Aufbauarbeit aus Überzeugung und mit viel Leidenschaft, darf ich Euch einen ersten konkreten Ausblick auf das anstehende Jahr 2018 an die Hand geben.

  • 19.1.18 Wir starten mit der Münchner Band „The Public“ ins Jahr. Alte Hasen, die durchaus auch Bühnenerfahrung auf Stadionbühnen gesammelt haben (u.a. Begleitband von Wolfgang Petry), präsentieren einen kurzweiligen Mix eigener Rocknummern mit Songs ihrer früheren Idole, wie The Doors, Stones, The Who, Rolling Stones und andere. Im Übrigen hatte ich The PUBLIC  bereits zu EISKELLER-Zeiten (2006?) bereits dort in Aschau im Programm. The Public liefern Songs, die auch zum Tanzen einladen… (passt ja „perfekt“ zum Rimstinger Publikum“ J )
  • 25.1.18 Es gastiert erstmals DEDE PRIEST  and Johnny Clark & The Outlaws bei uns in Rimsting. Dede Priest ist eine durchaus charismatische Frontfrau und verbindet Blues, Soul und Jazz mit dem kernigen Texas-Blues von Johnny Clark & The Outlaws. Sehenswerte Premiere beim BluesClubChiemgau.
  • 10.2.18 Dann gibt „Powerhouse Bluesrock“ (ist ja wohl bereits der Faschingssamstag) aus Österreich mit „The Austrian Bluescombo“.  Electric Blues gemixt mit Classic Rock – das dürfte sehr dem Stammpublikum im Rimstinger Feuerwehrhaus entgegenkommen.
  • 25.3.18 Nach 3 „Rimsting-Premieren“, neue Bands sind einfach erfahrungsgemäß die Würze im BluesClubChiemgau-Programm, erstmals am 25.3. nun bereits zum 3. Mal Power-Bluesrock in Reinkultur – „inspired by Rory Gallagher“ – Stefan Graf und seine THE DOUBLE VISION. Diese Band verkörpert zu 100% alles, was für einen Konzertbesuch spricht: Dynamik, extreme Power und Leidenschaft, super handwerkliches, musikalisches Können, und einfach mitreißende Bühnenshow ohne „nachzumachen oder billige Kopierversuche“! Hier die MunichTalk CD Rezension.
  • 7.4.18 Es beginnt der “FESTIVALMonat APRIL” mit dem Konzert vom Texaner NEAL BLACK & THE HEALERS. Vor nun 10 Jahren gab Neal Black sein erstes Konzert im Chiemgau. Neal Black steht exemplarisch für den harten, steinigen Weg, der hinter der BluesClubChiemgau-Geschichte liegt und den er mitgestaltet hat. Und so hoffe ich nun, dass er dafür erstmals mit angemessenem Besuch belohnt werden wird.  Unverwechselbar sind sein Stil und Sound, bewundernswert auch die große Klasse seiner Band.
  • 13.4.18 JULIAN SAS
  • 16.4.18 BLUES CARAVAN mit BERNARD ALLISON, MIKE ZITO & VANJA SKY – 2 Gitarristen der obersten Kategorie und eine Newcomerin aus dem Hause vom RUF-Label. Ein MunichTalk Interview mit Bernard Allison
  • 18.4.18 MILLER ANDERSON BAND
  • YASI HOFER noch Option
  • 30.4.18 DANNY BRYANT noch Option
  • 3.5.18 MORBLUS – Die MunichTalk CD Rezension
  • 30.5.18 RYAN MC GARVEY
  • 3.9.18 THE BLUES BAND – ORIGINAL mit DAVE KELLY & Co. – Das MunichTalk Interview und Konzertbericht

Details zu allen Konzerten bitte jeweiligem Link auf unserer Homepage folgen. www.BluesClubChiemgau.de

Für alle Termine können bereits Karten bestellt werden.  Nach Fixierung der letzten Optionen wird es erneut einen „Festival-Pass“ geben. 

 Für DAVE KELLY Solo suche ich noch Bühne am 17.3. oder 18.3. !!! Bin um jeden Tipp dankbar.

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr und einfach gsund bleiben und unsere Konzerte genießen!!!

Das wünsche ich EUCH im Namen vom kleinen BluesClubChiemgau-Team

Horst