Marc Broussard: Magnolias & Mistletoe


Text: Mario Bollinger

Wenn in den Supermärkten die Lebkuchen und Pfeffernüsse platziert werden, ist es so weit. Wenn die Musiker sich anschicken, auf einmal stilfremde Musik zu produzieren, auch: Es wird Weihnachten. Und so hat Marc Broussard nach dem tollen Album „A life worth living“ jetzt auch eine CD mit Weihnachtsthemen herausgebracht: Magnolias & Misteltoe. Zu finden sind 10 Songs aus der anglo-amerikanischen Weihnachtstradition. Songs wie „Auld lang Syne, die bei uns im anderen Zusammenhang als „Nehmt Abschied, Brüder“ aus der Pfadfinderbewegung bekannt sind, finden sich hier ebenso wie auch „O come, o come Emmanuel“ von John Mason Neale aus dem Jahr 1851. Allen Songs gemeinsam ist Marc Broussards eindringliche Stimme oft nur unterlegt mit einfacher Pianobegleitung. Bei „Almost Christmas“ blitzt er aber wieder durch, der Soul und R&B Sänger Marc Broussard. Klar: Der Song wie auch „When Christmas comes along“ stammt aus seiner Feder. Für meinen Geschmack hätte Marc Broussard seinen persönlichen Stil noch etwas mehr in die Weihnachtssongs einbringen sollen, um sie zu einer Marc Broussard CD zu machen, so wie wir sie kennen.

Es sind mehr die uns unbekannten Weihnachtslieder, die hier vertreten sind. Bei jedem Song ist man versucht, erst mal den lyrischen oder kompositorischen Hintergrund zu ermitteln. Das führt den Hörer oder Leser dann doch auf eine interessante Weihnachtsreise durch das Internet. „The first Noel“ mit den typischen Weihnachtsthemen wie Jesu Christis Geburt oder die Verehrung des Jesuskindes durch die Drei Weisen aus dem Morgenland, die als Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe brachten, ist erstmal in der Sammlung Carols Ancient and Modern (1823) veröffentlicht worden.

Es lohnt sich, das Album „Magnolias & Mistletoe“ zu kaufen, wenn man etwas entdecken will und wenn man sich von der englischen Musiktradition von Weihnachtsliedern entführen lassen will. Ich hätte mir mehr von Marc Broussards Art gewünscht, den Blues, Soul und R&B seiner Stimme in den Kontext der Weihnachtsstimmung rein zu interpretieren.

Im Gegensatz zu den vorherigen Alben ist dieses Album nicht nur als Download sondern auch als CD erhältlich. Also gleich was für den Gabentisch zum Weihnachten.

 

log in

reset password

Back to
log in