The Blues Band – Haberkasten in Mühldorf


Text: Mario Bollinger, Fotos: Christophe Rascle – 08 Feb 2014

Der Haberkasten ist ein historischer Getreidespeicher aus der Salzburger Zeit der Mühldorfer Stadtgeschichte und wurde 1996 als Kulturzentrum eröff net. Laut dem lokalen Organisator Florian Heilmayr waren ca. 260 Zuhörer im Saal. Vorne fanden sich für die älteren Gäste Stühle, der hintere Teil war mit Stehplätzen ausgestattet, wo sich die unter 60 Jahre alten Zuhörer an den Stehtischen versammelten.

The Blues Band – Haberkasten in MühldorfThe Blues Band – Haberkasten in MühldorfThe Blues Band – Haberkasten in Mühldorf

Dann erscheinen die 5 Musiker von The Blues Band auf der Bühne. Alle gehen im fl otten Schritt und sehen wesentlich jünger aus, als es ihr Alter vermuten lässt. Paul kündigt die Band an und erzählt mit Leidenschaft, dass nun die DVD des legendären Rockpalastkonzertes erschienen ist und man das zum Anlass nimmt, gleich die ersten 5 Nummern identisch den Konzert vom 19./20. April 1980 zu spielen.

Stück für Stück zählt Paul die Stücke rauf und wir hören die Hauer wie „Come on In“ oder „Talk to me“. In charmanter Art und Weise kündigt Dave Kelly dann seine letzte CD „We had it all“ an, um davon seine Version von „Dust my Blues“ zu spielen. Diese CD ist eine Fundgrube von alten Aufnahmen mit befreundeten Musikern wie hier z.B. mit Howlin‘ Wolf, der John Drummer Band und Dave Kelly an der Slidegitarre. Laut Dave war bei diesem Konzert am 29. Mai 1969 Freddy King die Vortruppe. Das Gleiche tat auch Gary Fletcher, der aus seinem Soloalbum „in solitary“ den Song „I am the doctor“ anspielte.

The Blues Band – Haberkasten in MühldorfThe Blues Band – Haberkasten in MühldorfThe Blues Band – Haberkasten in MühldorfThe Blues Band – Haberkasten in Mühldorf

Nach eine knappen Stunde machte THE BLUES BAND eine Pause, aber nicht um zu verschnaufen, sondern ihren CD-Shop an der Bühne zu öffnen, Unterschriften zu geben und mit den Fans zu plauschen und einen wirklich persönlichen Kontakt zu haben.

Im 2. Set demonstrierte Paul Jones Bühnenwitz, in dem er Sonny Boy Williamson zitierte und mit einer halb verschluckten Mundharmonika spielte.

Was mich beeindruckt, war die Tatsache, dass alle Dave, Gary, Paul und Tom als Sänger brillierten und mit Ukulele, Mandoline und akustischen Gitarren für Abwechslung sorgten. Die Stücke waren wirklich so ausgesucht, dass sich diese bluesuntypischen Instrumente perfekt einpassten. „Can’t be satisfied“ mit Dave Kelly an der Slidegitarre und Gary Fletcher an der Ukulele muss man gesehen haben! Was hier auf der Bühne steht, sind Musiker, die Spaß an der Freude haben. Paul ist eigentlich nur am Lächeln und dirigieren und gestikulieren, während Tom McGuinness seine Gitarrensolos mit einem verschmitzten Gesicht begleitet.

The Blues Band – Haberkasten in Mühldorf The Blues Band – Haberkasten in Mühldorf

Mit „Blue Collar“ und „Treat her right“ ging es dann aber nach fast 2 Stunden zum Ende und in die Zugabe. Mit „Treat her right“ gab es natürlich auch noch die Gratiseheberatung, dass man nicht nur sie, sondern auch ihn mit Respekt behandeln soll.

Das Konzert war eine Zeitreise zurück zum 19./20. April 1980, als es nur Rockpalast und kein YouTube gab. Das spiegelt sich generell auch in der von uns so geliebten Bluesmusik und in Wasserburg bei der von den Fans geliebten BLUES BAND wieder. Es ist handgemachte Musik mit langer Tradition in der englischen Blues Szene. Wir werden in getrennten Artikeln die neuen CDs von THE BLUES BAND, Gary Fletscher und Dave Kelly vorstellen, weil sich diese englischen Blueswurzeln dort sehr schön finden lassen.

The Blues Band – Haberkasten in Mühldorf The Blues Band – Haberkasten in Mühldorf

Für mich ist THE BLUES BAND immer noch Top-Form und ein Konzert mir ihr ein Muss und ein echtes Erlebnis. Die neuen CDs solltet Ihr dann handsigniert vom Bühnenrand auch gleich mitnehmen.

http://www.thebluesband.net/

Das Interview erschien als Erstes am 13.2.14 als Extrakt in der Wasser-Prawda unter http://wasser-prawda.de/musik/item/the-blues-band-goes-rockpalast oder vollständig im monatlichen Wasser-Prawda Magazin 02/2014 unter http://wasser-prawda.de/images/userupload/wpmagazin2014/Nummer%2002_2014.pdf . Zum Abo bestellen geht es hier lang http://wasser-prawda.de/wasser-prawda-magazin/wasser-prawda-magazin-abonnieren

log in

reset password

Back to
log in